IT in the Human Interaction Loop

Flintec bringt Menschen und Prozesse in Interaktion!

QR-Code für die Identifizierung

Das Modul QR-Code erweitert die mobile Zeiterfassung per App um die Identifizierung von Objekten. Flintec hat das Modul für das Smartphone mit Android und iOS Betriebssystem entwickelt. Das Smartphone liest den QR-Code ein. Flintec implementiert den QR-Code zur Identifizierung von Gebäuden, Projekten, Aufträgen und Kostenstellen.

Das Modul QR-Code ist eine ergänzende Komponente der Flintec mobilen Zeiterfassung per App.

Das Smartphone liest den QR-Code schnell und unkompliziert ein.

 

Beispiel: Einlesen von QR-Codes zur Identifizierung von Gebäuden

Das Modul zum Einlesen von QR-Codes kommt bei Tätigkeiten mit Ortsbezug zum Einsatz, wie beispielsweise bei Reinigungsarbeiten. Mit dem Einlesen des QR-Codes werden Tätigkeiten einem Gebäude zugeordnet.

Eine zuständige Person erstellt den QR-Code, druckt ihn auf ein Blatt Papier aus und heftet ihn an das entsprechende Objekt, wie beispielsweise eine Reinigungs- oder Materialkammer. Die buchende Person liest den QR-Code mit der Flintec App für Zeiterfassung auf dem Smartphone ein und führt anschließend die Zeiterfassung wie gewohnt durch. Durch das Einlesen des QR-Codes lokalisiert die Objektidentifizierung den Arbeitseinsatz und erfasst die Arbeitszeit.

Die Zeiterfassung ist nach unternehmensspezifischen Zeiterfassungsregeln nutzbar. Die Standard-Buchungsregeln (kommen/gehen, Dienstgang, letzte Buchung und Saldenabfrage) werden optional durch kundenindividuelle Buchungsregeln ergänzt. Das Modul zum Einlesen von QR-Codes ergänzt die Zeiterfassung. Der QR-Code ist einer von 16 Barcodes und wird von Flintec kundenspezifisch implementiert. Die modulare Erweiterung wird für die Identifizierung von Objekten verwendet: z.B. Gebäude, Projekte, Aufträge und Kostenstellen

 

Administration im Flintec T-Inspect

Die zuständige Person verwaltet die QR-Codes, die verschiedenen Objekte und die erfassten Daten der Zeiterfassung im browserbasierten Flintec T-Inspect. Der QR-Code wird mit einer Objektnummer erstellt und einem Objekt zugeordnet und per Email versendet. Mit einer Filterfunktion werden ausgewählte Objekte angezeigt und bearbeitet: Ändern, sperren oder löschen. Der Nachweis über die Verwendung und Administration der QR-Codes ist jederzeit und ortsunabhängig einsehbar.

 

Kompatibilität

Für mehr Sicherheit bei der Objektidentifizierung sorgt die optionale Ergänzung von QR-Codes durch die Erfassung von Geo-Koordinaten. Mithilfe der Geo-Koordinaten wird überprüft, ob der QR-Code an der definierten Stelle eingelesen wurde. Darüber hinaus werden bestimmte Inhalte der QR-Codes verschlüsselt, damit QR-Codes nicht beliebig erstellt werden.

Zeiterfassung und Erfassungsgeräte

  • Zeiterfassung

    Zeiterfassung jederzeit und überall: Per Telefon und mobil. Die verschiedenen Erfassungsgeräte sind miteinander kombinierbar. Mit Flintec zu mehr Flexibilität und Mobilität. Weiterlesen
  • Zeiterfassung per Telefon

    Mit dem Festnetzapparat oder Handy die Personal- und Auftragszeit erfassen. Die Zeiterfassung per Telefon ist einfach in der Handhabung und eindeutig in der Zuweisung. Weiterlesen
  • Mobile Zeiterfassung per App

    Zeiterfassung mit der nativen Android App, nativen iOS App und Web App für das Smartphone und Tablet. Mit variablen Buchungsfunktionen und kundenindividuellem Layout. Weiterlesen
  • Mobile Zeiterfassung per GPS-Gerät

    Das GPS-Gerät wird zum Erfassungsgerät für Ort und Zeit. Die Erfassung erfolgt über das GPS-Ortungssystem, dabei werden „Kommen“ und „Gehen“ als Flipflop gebucht. Weiterlesen
  • 1

Zeiterfassung: Module

  • T-Inspect

    Per Web-Browser werden über den T-Inspect die erfassten Buchungen inspiziert, die Stammdaten verwaltet und die Parameter gesetzt. Der T-Inspect wird für die Qualitätskontrolle eingesetzt. Weiterlesen
  • T-Maps

    Zeitstempel und Einsatzort werden auf einer Deutschlandkarte grafisch dargestellt. T-Maps visualisiert die erfassten Daten für eine einfache Überprüfung der Erfassungsdaten. Weiterlesen
  • T-Services

    Flintec bietet die Managed Services in der eigenen Cloud an: Zeiterfassung as a Service. T-Services zur Kostenreduktion und Schonung der eigenen IT. „Nutzen statt Kaufen“. Weiterlesen
  • Plausibilitätsprüfung

    Zeiterfassung in Echtzeit mit sofortiger Rückmeldung von regelwidrigem Buchen. Dadurch können Falschbuchungen vermieden werden, wie beispielsweise zweimal „Kommen" hintereinander. Weiterlesen
  • Mobile Projektzeiterfassung

    Die Erfassung der Projektdaten erfolgt mit dem Smartphone / Tablet per App. Digitalisierung der Projektdatenerfassung für mehr Transparenz bei der Projektadministration und -kalkulation. Weiterlesen
  • Fotofunktion

    Mit dem Modul Fotofunktion werden Fotos direkt in der App aufgenommen und versendet. Einfach in der Handhabung und schnell der Dokumentation. Für mehr Transparenz. Weiterlesen
  • QR-Code für die Identifizierung

    Mit dem Modul wird der QR-Code zur Identifizierung von z.B. Objekten eingelesen. Eine modulare Erweiterung der Flintec Zeiterfassung per App. Schnell und unkompliziert. Weiterlesen
  • 1

Zeiterfassung: Buchungsfunktionen und Architektur

  • Buchungsfunktionen

    Die Buchungsfunktionen sind abhängig von den unternehmenssepzifischen Zeiterfassungsregeln und Erfassungsgeräten. Visualisiert im Flintec'schen Stempeldiagramm. Weiterlesen
  • Schnittstellen zu Zeitwirtschaftssystemen

    Im Ökosystem der Personalzeit hat sich Flintec auf die Erfassung der Zeit spezialisiert. Mit online / offline Schnittstelle zu Zeitwirtschaftssystemen. Weiterlesen
  • T-Server

    Abhängig von dem jeweiligen Erfassungsgerät, erfolgt die Datenkommunikation über das Telefonnetz oder Internet. Der Flintec Server ist konform zur Schnittstelle. Weiterlesen
  • Installation der App über das EMM

    Die Flintec App wird entweder individuell über den Google Play Store bzw. Apple App Store oder zentral über ein Enterprise Mobility Management (EMM) System installiert. Weiterlesen
  • 1

Zeit und Zutritt: Partner und Referenzen

  • 1

Entwicklung

Konzepterstellung - Entwicklung - Implementierung - Optimierung

Services

Technischer Betrieb - Wartung - Support

Ausfallschutz

Rufbereitschaft - Laufende Selbstüberwachung