Verfasst von Flintec IT am .

Flintec Zeiterfassung App QR-Code

QR-Code für die App mobile Zeiterfassung von Flintec IT

Flintec erweitert die Zeiterfassung um die Identifizierung von Objekten

Mannheim, 08.02.2022: Flintec hat die mobile Zeiterfassung für das Smartphone um das Einlesen von QR-Codes erweitert. Mit der Flintec App wird die Zeit erfasst und der QR-Code eingelesen. Mit dem QR-Code werden z.B. Objekte identifiziert. Der QR-Code wird im Flintec T-Inspect erstellt, verwaltet und versendet. Flintec hat die App für mobile Zeiterfassung für Smartphones mit Android und iOS Betriebssystem entwickelt. Die App ist unkompliziert und schnell in der Handhabung.

Mobile Zeiterfassung und das Einlesen von QR-Codes

Mit der Flintec mobilen Zeiterfassung per App wird die Zeit jederzeit und überall zuverlässig mit dem Smartphone erfasst. Flintec hat die mobile Zeiterfassung per App um das Einlesen von QR-Codes erweitert. Dabei wird der QR-Code mit dem Android oder iOS Smartphone unkompliziert und schnell eingelesen. Die Zeiterfassung ist wie gewohnt nach unternehmensspezifischen Zeiterfassungsregeln nutzbar. Zusätzlich wird der QR-Code per Smartphone eingelesen. Der QR-Code ist einer von 16 Barcodes und wird von Flintec kundenspezifisch implementiert. „Mit dem QR-Code identifizieren wir viel, z.B. Objekte, Projekte, Aufträgen und Kostenstellen“ erklärt Geschäftsführer Dipl.-Inform. Lucien Feiereisen.

Das Einlesen von QR-Codes am Beispiel von der Identifizierung von Gebäude

„Bei Tätigkeiten mit Ortsbezug (z.B. Reinigungsarbeiten) ist eine Ergänzung der Zeiterfassung durch die Identifizierung von Objekten folgerichtig“ sagt Feiereisen. Mit dem Einlesen eines QR-Codes werden Tätigkeiten einem Gebäude zugeordnet. Hierfür wird der QR-Code mit einer Objektnummer erstellt und auf ein Blatt Papier ausgedruckt. Das Blatt wird an das entsprechende Objekt wie beispielsweise eine Reinigungs- oder Materialkammer geheftet. Die buchende Person liest den QR-Code mit einem Smartphone ein, wählt eine Buchungsart für die Zeiterfassung (z.B. kommen oder gehen) und schließt den Vorgang mit „buchen“ ab. Für die Mitarbeiter ist die Handhabung unkompliziert und schnell. Mit der Objektidentifizierung werden Arbeitseinsätze lokalisiert und die Arbeitszeit erfasst.

Administration mit dem Flintec T-Inspect

Die zuständige Person verwaltet die verschiedenen Objekte im Flintec T-Inspect. Der T-Inspect erstellt die QR-Codes für die Objektidentifizierung, druckt sie aus oder versendet sie per Email. Mithilfe einer Filterfunktion werden die entsprechenden Objekte angezeigt und geändert, gesperrt oder gelöscht. Ein Nachweis über die Verwendung und Administrierung der QR-Codes ist jederzeit einsehbar. Flintec hat die Administration der QR-Codes als Server Funktion implementiert. „Damit ist die Administration unabhängig von der App“ stellt Feiereisen fest. Der T-Inspect ist browserbasiert und ortsunabhängig. Im Flintec T-Inspect werden die QR-Codes und die erfassten Daten der Zeiterfassung verwaltet.

Sicherheit bei den QR-Codes

Um Manipulationsversuche bei der Identifizierung zu unterbinden, werden die QR-Codes optional durch die Erfassung der Geo-Koordinaten ergänzt. Durch die Lokalisierung wird überprüft, ob der QR-Code an der definierten Stelle eingelesen wurde. Um dem Selbsterstellen von QR-Codes vorzubeugen, werden bestimmte Inhalte der QR-Codes verschlüsselt. Mit den Geo-Koordinaten und der Verschlüsselung sorgt Flintec für mehr Sicherheit bei der Identifizierung von Objekten per QR-Code.

Drucken